Das Fortbildungszentrum Bad Rappenau heißt Sie herzlich willkommen!

Osteopathische Fortbildungsreihen

- Craniosacrale Therapie

 

- Muskel-Energie-Technik

 

- Positional-Release-Therapie

(manuelle Trigger-u.Tenderpunktbehandlung)

 

- Viszerale Therapie

 

- Funktionelle Techniken

 

- Myofasziale Therapie

 

 

Fachfortbildungen

  • MET Fortbildungen Muskel-Energie-Techniken jeweils 2 Tage (20 FP)
  • Fortbildungen aus dem Bereich Craniosacrale Therapie, Viszerale Therapie, Myofasziale Therapie und GOT jeweils 2 Tage (20 FP)
  • PRT Fortbildungen Behandlung muskulärer Trigger- u. Tenderpunkte durch manuelle Behandlung und Positionierung (Positional-Release-Therapie) jeweils 2 Tage (20 FP)
  • Kinesiotapingkurse 2 Tage (20 FP)
  • Kinesiotaping Sonderkurs Gynäkologie und Schwangerschaft 1-Tages-Kurse (10FP )
  • Fußreflexzonenmassage 1-Tages-Fortbildung (10 FP)
  • Hot-Stone-Massage 1-Tages-Fortbildung (10 FP)
  • 1- 2 Tages-Fachfortbildungen aus dem Bereich Manuelle Therapie, Artikulations- u. Mobilisationstechniken (10 oder 20 Fobipunkte

          - Therapieschwerpunkt obere Kopfgelenke / HWS

          - Therapieschwerpunkt BWS / Rippen

          - Therapieschwerpunkt Behandlung von Säuglingen

             und Kindern

          - Therapieschwerpunkt Artikulations- und

             Impulstechniken an der Wirbelsäule und an den

             unteren Extremitäten

          - Therapieschwerpunkt Artikulations- und

             Impulstechniken obere Extremität  mit

             Nervenmanipulation obere und untere Extremität

 

 

mehr

Das Fortbildungszentrum Bad Rappenau bietet seit 15 Jahren Aus - und Fortbildungen für Physiotherapeuten, Masseure/innen und med. Bademeister/innen und Heilpraktiker an.

 

 

Unser Dozententeam besteht aus examinierten Physiotherapeuten, Manualtherapeuten, diplomierten Osteopathen, Fachärzten und Heilpraktikern.

Das Konzept unseres Dozententeams beruht dabei auf die Vermittlung qualitativ hochwertiger und praxisnaher Therapieansätze und Behandlungstechniken.

 

Durch unsere ständige Qualitätssicherung und ein optimal gestaltetes Fortbildungskonzept bieten wir Ihnen eine kompetente Ausbildung in manuellen und osteopathischen Verfahren sowie die Möglichkeit der Gesamtausbildung in Osteopathie nach den Richtlinien der BAO mit 1350 Unterrichtsstunden.

Unsere Gesamtausbildung Osteopathie ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und damit zur Abrechnung der Position "osteopathische Therapie" zugelassen.

 

Osteopathieausbildung mit 1350 UE:

 

Die Osteopathieausbildung dauert in Teilzeit 5 Jahre.

Diese Ausbildung beinhaltet in der Teizeitausbildung 1.350 UE (einschließlich der Unterrichtsstunden aus der Gesamtausbildung = 810 UE).

Die Gesamtausbildung beinhaltet zu den Stunden der Osteopathie in Theorie und Praxis (Grundausbildung 810 UE) folgende zusätzliche theoretische Fachausbildungsstunden (540 UE) nach den Richtlinien der BAO:

  • deskriptive, klinische und funktionelle Anatomie einschl. Anatomie an Präparaten, Physiologie/ Pathophysiologie, Embryologie
  • Biomechanik
  • Innere Medizin
  • Differentialdiagnostik grundlegender Krankheitsbilder aller medizinischer Fachrichtungen
  • Notfallmedizin
  • Infektionskunde einschl. meldepflichtiger Erkrankungen, Seuchengesetz
  • Orthopädie/Traumatologie
  • Neurologie
  • Pädiatrie
  • Gynäkologie
  • Urologie
  • Psychologie/Psychiatrie
  • Ernährungslehre
  • klinische Chemie (Blut/Harn)
  • Grundkenntnisse der Pharmakologie im Rahmen der Osteopathie
  • Grundkenntnisse der bildgebenden Verfahren
  • Konzepte, Prinzipien, Philosophie und Geschichte der Osteopathie
  • Berufsethik
  • medizinische Methologie
  • Rechts- und Berufskunde

 

Praktische osteopathische Ausbildung 810 UE

  • Ausbildungsreihe Craniosacrale Therapie
  • Ausbildungsreihe Muskel-Energie-Technik
  • direkte Techniken wie z.B. Manipulation und Mobilisationen von Gelenken
  • GOT = ganzheitliche osteopathische Therapie und funktionelle Techniken
  • Ausbildungsreihe Viszerale Therapie
  • Ausbildungsreihe Myofasziale Therapie
  • Ausbildungsreihe Strain-Counterstrain
  • Balanced-ligaments-Tension
  • Ausbildung in Chapman-Reflexe

Osteopathie (in Theorie und Praxis)

  • Geschichte, Prinzipien, Konzepte und Philosophie der Osteopathie
  • Anamnese und Befunderhebung im parietalen, viszeralen und kranialen Bereich
  • Diagnostik und Therapieplanung im parietalen, viszeralen und kranialen Bereich

Die Abschlussprüfung beinhaltet eine schriftliche sowie eine praktisch-mündliche (Technikprüfungen) Überprüfung sowie eine Prüfung in Differentialdiagnostik und klinischen Verfahren.